Celsius42 auf Europas größtem Ärztekongress für Komplementärmedizin in Baden Baden

Hyperthermie im Zeichen der Digitalen Medizin
Eschweiler, 23. Oktober 2019. Celsius42 präsentiert sich auch in 2019 wieder auf der Medizinischen Woche Baden-Baden (Stand (UG-35). Die Medizinische Woche (30.10.-3.11.2019ist bekannt als eine der größten Fachkongress für Komplementärmedizin in Europa. Die Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde e.V. und die Ärztliche Vereinigung für Komplementärmedizin erwartet weit über 3.000 Fachbesucher und interessante Neuerungen der aktuellen Medizin.

Celsius42 ist gerüstet für die standardisierte Anwendung von Hyperthermie nach dem neuesten Stand der Technik und darüber hinaus
Neuartige Therapieverfahren wie die Hyperthermie sind die Zukunft der Krebstherapie. Patientensicherheit und technische Verlässlichkeit sowie standardisierte Therapieabläufe sind der Schlüssel zu einer breiten Anwendung. Klinische Erfolge der Hyperthermie-Therapie bei Hochrisiko-Sarkomen in der jüngsten Zeit markieren einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer besseren Krebstherapie, sind jedoch auch noch Gegenstand von Diskussionen. Das auf Krebstherapie spezialisierte Medizintechnikunternehmen Celsius42 stützt sich auf anerkannte Sicherheitsrichtlinien in Kombination mit den neuesten klinischen Anwendungsmethoden, um leistungsfähige und nachhaltige Hyperthermie-Therapieoptionen für die Zukunft zu ermöglichen.

Am Freitag den 1. Novenber finden eine Reihe von Vorträgen zum Thema der Hyperthermie statt. Die DGHT-EV unter Leitung des Präsidenten Dr. Hüseyin Sahinbas hat hierfür eine Reihe von spezialisierten Medizinern gewinnen können, die ihre Erfahrungen in Baden Baden zur Verfügung stellen. So werden z.B. aus der Schweiz („Ganzkörper-Hyperthermie in der onkologischen Tagesklinik, Dr. med. Boris Hübenthal), aus Spanien („Immunologische Daten zur Beurteilung der Effektivität der Ganzkörper-Hyperthermie mit Kasuistiken“, Dr. Santos Martin) oder aus Italien („Ergebnisse bei Hirntumor durch Hyperthermie-Behandlung, Prof. Giammaria Fiorentini), sowie aus Deutschland Dr. med. Wulf-Peter Brockmann, Hamburg, über „Tumormarkereinsatz in der onkologischen Praxis“oder auch Dr. med. Friedrich Douwes, Bad Aibling, Ihre Fälle und Erfahrungen präsentieren.

Wir als Hersteller, stehen Ihnen über die Tage mit Rat und Tat zur Verfügung und freuen uns über Ihre Besuche und Fragestellungen. Gerne können Sie sich schon vorab bei uns unter Info@celsius42.de anmelden oder auf https://www.celsius42.de/de/medical-blog über Inhalte zur Hyperthermie in der Onkologischen Anwendung informieren.

Who we are.

The people working at Celsius42 have one shared goal – to be united in the fight against cancer. To pool knowledge. To leverage partners and resources. To explore increasingly intelligent pathways in medical technology to finally win the fight. Medicine has fought this battle for a long time. A battle against a clever opponent: cancer. Hyperthermia is the active principle of Celsius42 products. Targeted
thermal energy that causes stress in cancer cells. It has many positive effects in chemotherapy or radiation therapy, but also strengthens the immune system.

The people at Celsius42 know that they are on
the right track. Their tenacity, energy and human experience make them a tight-knit team. With a single mission: to develop innovative hyperthermia products that help to fight cancer gently but effectively.

That is Celsius42. That is TCS – Tumor Cell Solution.

Kontakt
Celsius42 GmbH
Christian Hartmann
Hermann-Hollerith-Straße 11
52249 Eschweiler
+49 2403 7829 230
info@celsius42.de
http://www.celsius42.de

Schlagworte: